ÜBER UNS

Team

Berit

MIT-ERFINDERIN

“Innovation und Lernen? Das sind ja – bei Licht betrachtet – zwei Seiten derselben Medaille. Erst jetzt, nachdem wir die Wirkung des innovationhub.schule jeden Tag erleben können, wird offenbar: hier kommt zusammen, was ohnehin zusammen gehört. “

Till

MIT-ERFINDER

“Die dringend benötigte Umgestaltung unserer Schulen kann nicht von oben nach unten angeordnet werden. Externe Inspiration kann Veränderungen katalysieren, aber dann muss jede Schulgemeinschaft ihre eigene Innovationsreise in Richtung ihrer kollektiven Vision unternehmen, wie junge Lernende am besten in ihren Schulen begleitet werden können lebt, angepasst an die lokalen Realitäten. Eine Größe passt nicht für alle! “

Isabella

METHODENDESIGNERIN

“Veränderung und Innovation beginnen von innen heraus. Deshalb ist es wichtig, zu befähigen, wer die eigene Realität am besten kennt: Lehrkräfte, Lernende, Schulleitungen, die Veränderungen aus realen Bedürfnissen heraus vorantreiben und in den gelebten Alltag tragen. innovationhub.schule bietet die Werkzeuge und ermöglicht selbstgesteuerte Innovationen von innen nach außen.”

Ada

INNOVATIONSDESIGNERIN

„In einer Zeit der Uneindeutigkeit müssen wir künftigen Generationen mehr denn je Werkzeuge (statt Antworten) zur Verfügung stellen, mit denen sie ihre Zukunft selbst gestalten können. innovationhub.schule hilft Schulen dabei, der Zukunft des Lernens gemeinsam zu begegnen, damit sie genau das tun können: Lernende das selbstbestimmte Gestalten ihrer Zukunft zu ermöglichen. Begeben wir uns auf diese Innovationsreise! “

Innovationscoaches

Tina

Teachersimpactlab

“Schulen eine Möglichkeit bieten zu können, sich selbst durch einen Entwicklungsprozess hindurchzubegleiten. Möglichkeiten zu finden sich Unterstützung und Feedforward einzuholen und Teil einer Community zu sein, ist eine so starke Selbstwirksamkeitserfahrung, die Begeisterung weckt, Kraft gibt und Ideen in die Umsetzung bringt. Und genau da setzt der innovationshub.schule an und ich bin gerne Teil eines wunderbaren Begleitteams und einer wachsenden Community an innovativen Schulen.”

Nils

initiative neues lernen e.v.

“Viele, wenn nicht alle Schulen, die ich kenne, wollen sich verändern, zu besseren Schulen werden, ihren individuellen Beitrag für eine gerechte und zukunftsfähige Bildung leisten. Doch wie gelingt Veränderung im Kontext gesamtgesellschaftlicher Herausforderungen und am Rande der Belastungsgrenze, wo kann man anfangen und weitermachen, welche Möglichkeitsräume gibt es und wie lassen sich diese mit Freude entdecken und ausgestalten? Der innovationshub.schule bietet einen niedrigschwelligen virtuellen Gestaltungsraum, in dem Schulen in einer Community aus anderen Schulentwickler:innen mit Hilfe von vielfältigen praxiserprobten Innovationsmethoden und begleitet durch ein hochmotiviertes Begleitteam neue Veränderungsprojekte, klein und groß, starten, erproben und umsetzen können. Macht mit – wir freuen uns auf Euch!”

Jürgen

initiative neues lernen e.v.

“Schulentwicklung geht nur in Präsenz? Von wegen! Der innovationhub.schule bringt die wichtigsten Bausteine für partizipative Schulentwicklung zusammen: Der sofort verständliche Prozess, die intuitive Bedienung, die umfangreiche Toolsammlung und eine wachsende Community von sich gegenseitig inspirierenden Schulen. Das hat nicht nur viele Schulentwicklungsteams überzeugt, sondern auch die Initiative Neues Lernen e.V.. Und deshalb bin ich gerne dabei – als Unterstützer für den innovationhub.schule und als Begleiter für Schulen.”

Initiatorinnen

Vorstandsvorsitzende Heraeus Bildungsstiftung

Dr. h.c. Beate Heraeus

In den Gedanken unserer bunten und vielfältigen Gesellschaft steckt viel Potenzial! Der innovationhub.schule führt das individuelle Erleben von Lernen und die Erfahrungen der verschiedenen Beteiligten zueinander. Ihr konstruktives Zusammenwirken leitet die Umsetzung wertvoller Ideen ein.

geschäftsführende Vorständin Heraeus Bildungsstiftung

Alexandra Heraeus

Innovation braucht Freiheit. Und diese Freiheit braucht Platz im System. Der innovationhub.schule schafft mit kollaborativen Tools, Methoden und dem Frei-Raum für eine lebendige Community die Verankerung von Innovation in der Schule.

Mitdenker*innen

Die Geschichte vom Hub...

So viele Dinge sind heute möglich, so viele Initiativen bilden sich heraus. 

Und dennoch haben wir in der Begleitung von über 100 Schulen überall in Europa erlebt: für echte Veränderung im Schulalltag scheint es immer den Zufall zu brauchen: die inspirierte Schulleitung, die Innovation vorantreibt. Einen zufälligen Kontakt, der sich als Inspiration herausstellt wie Lernen und Lehren auch funktionieren kann. Und in vielen Fällen einen Anlass, der alle verstehen lässt, wie nötig Veränderung ist. Häufig sind diese Anlässe Krisen – vielleicht eine drohende Schulschließung oder eine dringend nötige bauliche Sanierung, vielleicht auch eine Pandemie. 

Wollen wir uns weiter mit der Zufälligkeit abfinden? Was, wenn all die engagierten Persönlichkeiten wirksam innovativ handlungsfähig, ihnen all die neuen Möglichkeiten im richtigen Moment zugänglich wären und sie sie in die Umsetzung bringen könnten? 

Mit dieser Vision hat die Heraeus Bildungsstiftung zusammen mit Innova Partners die Co-Kreation einer Lösung vorangetrieben und den Grundstein für den innovationhub.schule gelegt. Unsere Erfahrung und unser Enthusiasmus hat uns angetrieben, aus Technologie genau das herauszukitzeln, was innovative Kräfte in Schule brauchen.

 

 

So viele waren beteiligt: Lehrkräfte, Schüler*innen, Schulleitungen, die Schulverwaltung, Wissenschaftler*innen, Gründer*innen, Unternehmer*innen, Innovator*innen und Anstifter*innen. Wir haben nachgezählt: über 50 Persönlichkeiten und 18 Organisationen haben Herz, Hand und Hirn angelegt um die virtuelle Werkbank für Schulinnovation zu erfinden. 

Nach 15 Monaten spannender Entwicklungsarbeit und einer tollen, erkenntnisreichen Pilotphase mit 15 fantastischen Innovationsteams aus Schulen aller Schulformen und einer Schülervertretung mit ihren grundverschiedenen Anliegen in einer Zeit besonderer pandemischer Herausforderung ist der innovationhub.schule jetzt für alle innovativen Kräfte in den Schulgemeinschaften in Deutschland und Europa da. 

Was treibt uns – inzwischen selbständiges Sozialunternehmen und Partner der Heraeus Bildungsstiftung – dabei an? Unsere Arbeit in und mit der Stiftung hat unseren Blick geschärft: Persönlichkeit macht Schule! Wir sind überzeugt: jede Schule ist innovationsfähig. Wir sind begeistert davon, Ihre vielfältigen Ressourcen zusammenzubringen und ihnen die Tools für gelingende Innovation rund um das Lernen an die Hand zu geben. Uns macht es ganz einfach glücklich, dabei zu sein wenn sie, wenn Ihr Eure Schüler*innen für ein selbstbestimmtes Leben und echte Partizipation in einer modernen Gesellschaft vorbereitet.

Wir freuen uns auf die Arbeit mit Euch!
Till & Berit

PS: als Sozialunternehmen fließen übrigens 10% unserer Ressourcen in unseren schulischen Innovationsfond. Er unterstützt besonders förderungswürdige Innovationsinitiativen.

Freunde und Helfer*innen